Methoden und Techniken

Einbezug kreativer Medien

Das Gespräch, die gesprochene Sprache, ist eine wichtige Möglichkeit, eigene Bedürfnisse, Gefühle, Probleme etc. zu explorieren und deutlich werden zu lassen, aber nicht die einzige.

Es gibt Menschen, die sich über andere Kanäle manchmal besser ausdrücken können, bspw. über den Körper, über eine Darstellung, ein Rollenspiel, eine Zeichnung, eine Imagination, mit Farben, Figuren, Puppen etc. Diese Verfahren werden von Kindern und Jugendlichen sehr selbstverständlich genutzt, jedoch auch von Erwachsenen, wenn das Angebot gemacht wird und es in den Therapieprozess passt.

Die Therapeutin versucht in der Therapie Angebote einzubetten, die dem Klienten dabei behilflich sein können, sein inneres Erleben adäquat auszudrücken und dadurch besser zu verstehen.

In dieses Angebot gehören auch bestimmte bewährte Methoden und Verfahren, die Veränderungen unterstützen können und dabei helfen, die Lebensqualität zu verbessern (z.B. Entspannungstechniken, Konzentrationsübungen, Imaginationen, Selbsthypnose, Körperübungen etc.).